Call for Papers

16. Sprachwissenschaftliche Tagung für Promotionsstudierende  

27.-28. März 2020, Universität Wien

Die STaPs ist eine Tagung von Promotionsstudierenden für Promotionsstudierende. Im Gegensatz zu fachwissenschaftlichen Konferenzen liegt der Fokus der STaPs nicht primär auf inhaltlichen Themen und (Teil-)Ergebnissen der Dissertation, sondern auf dem Davor und Dazwischen der methodischen Problemfelder. Weder fertige Forschung noch vorläufige (Teil-)Ergebnisse sollen präsentiert werden. Deshalb richtet sich die STaPs besonders auch an Promovierende in der Anfangsphase.

Vorgestellt werden empirisch orientierte Projekte aus allen Bereichen der Linguistik (theoretische und deskriptive Linguistik sowie Psycho-, Neuro-, Sozio- oder Computerlinguistik, synchron wie diachron). Das Programm wird ergänzt durch Workshops, Gastvorträge und kulturelle Aktivitäten.

Informationen zum Call

Wir freuen uns auf eure Dissertationsprojekte und die gemeinsame Diskussion eurer Fragen, Probleme und Ideen!

Bitte sendet uns eure Abstracts bis zum 15.01.2020 an staps16wien.ifr@univie.ac.at und gebt jeweils an, ob ihr ein Abstract für einen Vortrag, ein Poster oder einen Workshop einreicht. Eine Rückmeldung über die Annahme erfolgt spätestens bis Mitte Februar. (Bitte beachtet, dass das Einreichen eines Abstracts nicht als Anmeldung für die Tagung gilt. Die Anmeldung muss bis zum 28.02.2020 über die Tagungshomepage vorgenommen werden.)

  • Abstracts sollten (ohne Literatur und Beispiele) max. 400 Wörter umfassen.
  • Euer Vortrag sollte ca. 20 Minuten dauern, im Anschluss werden wir ca. 20 Minuten diskutieren. Dabei soll insbesondere auf methodische Herausforderungen eingegangen werden.
  • Die Postersession beinhaltet eine kurze Präsentation von 5-10 Minuten pro Poster.
  • Wenn ihr einen Workshop durchführen möchtet, in dessen Rahmen linguistische Forschungs­methoden gemeinsam ausprobiert werden können, stehen euch 60-90 Minuten zur Verfügung. Sollte für euren Workshop eine bestimmte Software von den Teilnehmenden vorinstalliert werden, schreibt dies bitte ins Abstract.
  • Die Konferenzsprachen sind Deutsch und Englisch.

Weitere Informationen (Unterkunftsmöglichkeiten, Programm etc.) sind auf der Tagungshomepage unter staps.stuts.eu einsehbar.

Wir freuen uns auf eure Einsendungen!

Euer STaPs-Team aus Wien        
Imane Sghiouar, Clara Comas Valls, Alessandro Nannini, Linda Bäumler, Irene Fally, Paolo Izzo