20. STaPs Augsburg/Budapest/Wien

Die 20. STaPs (Sprachwissenschaftliche Tagung für Promotionsstudierende) wird von Freitag, den 24. Februar, bis Samstag, den 25. Februar 2023, online abgehalten.

STaPs. Die STaPs ist eine Tagung von Promotionsstudierenden für Promotionsstudierende und bietet Raum für die Präsentation laufender Forschungsprojekte. Dabei liegt der Fokus der STaPs besonders auf methodischen und theoretischen Problemfeldern. Weder fertige Forschung noch vorläufige (Teil-)Ergebnisse sollen präsentiert werden, sondern in erster Linie Problemstellungen und mögliche methodische Wege. Deshalb richtet sich die STaPs besonders auch an Promovierende in der Anfangsphase. Vorgestellt werden empirisch orientierte Projekte aus allen Bereichen der Linguistik (theoretische und deskriptive Linguistik sowie Psycho-, Neuro-, Sozio- oder Computerlinguistik, synchron wie diachron).

Ihr könnt uns Abstracts mit 500 Wörtern (inklusive Literaturangaben) für folgende Arten von Beiträgen senden:

  • Vorträge (20 min. + 10 min. Diskussion)
  • Poster (30 min.)
  • Workshops (60 min.)

Weitere Infos zur Einreichung der Abstracts findet ihr hier.

Wichtige Termine

  • Deadline für die Einreichung von Abstracts: 31. Oktober 2022
  • Annahmebestätigung des Beitrags und Anmeldung: Januar 2023

Konferenzsprachen: Englisch und Deutsch

(Vorläufiges) Konferenzprogramm: Neben euren Beiträgen wird es auch Keynotes und Workshops von Gastsprecher/innen geben.

Kontakt: Falls ihr Fragen habt, schreibt uns gerne unter staps.conf20@gmail.com

Wir freuen uns darauf, euch auf der digitalen STaPs begrüßen zu dürfen!

Euer STaPs20-Team

(Aicha, Aline & Roshanak)